baby-detailfoto-familienfotos

Das echte Leben

Das Baby ist endlich da! Darauf haben die Eltern seit Monaten gewartet. Die ersten Tage und Wochen nach der Geburt sind sehr aufregend. Alle möchten das Neugeborene kennen lernen, sehen, anfassen und halten. Doch nicht nur eine Mutter möchte sich im Wochenbett von der anstrengenden Geburt erholen und braucht ihre Kraft für die Umstellung, die ihr Körper zu bewältigen hat. Natürlich ist auch das Baby damit "beschäftigt", sich darauf einzustellen, nicht mehr in Mamas warmen und kuschligen Bauch zu wohnen. Wochenbett bedeutet darüber hinaus aber auch, dass alle Familienmitglieder Zeit und Gelegenheit haben, das Baby zu bestaunen und eine Beziehung aufzubauen, die frisch gebackene Mami zu unterstützen und auch den eigenen Platz in der Familie wieder neu zu finden, nachdem nun ein neuer kleiner Mensch hinzu gekommen ist.

Fotos aus den ersten Lebenswochen sind einfach so besonders: Das Baby ist die ganze Zeit über schläfrig, vielleicht hat es kaum Haare und noch nicht den typischen Babyspeck angesetzt. Ein Neugeborenes ist noch klein und ganz zart, es verschmilzt geradezu mit seiner Mutter, wenn diese es auf dem Arm hält. Alle Muskeln sind entspannt - es sei denn: HUNGER! ;-)

Wenn ich ein Haus oder eine Wohnung mit einem Neugeborenen betrete, herrscht eine ganz friedliche Stimmung. Alle sprechen mit sanfter Stimme, niemand möchte das Baby erschrecken oder stören. Und ich glaube, diese Harmonie kann man auf diesen Fotos geradezu "hören". Ich bin so glücklich und dankbar, dass diese Familie Zeit gefunden und sich dazu entschieden hat, den Zauber des Kennenlernens in einer kleinen Homestory fotografisch festhalten zu lassen. DANKE für Euer Vertrauen!